Ein außergewöhnliches Instrument verlangt nach außergewöhnlichen Musikern.
Aus diesem Grund wurden 2016 die „Internationalen Hill-Orgel-Tage“ ins Leben gerufen. An vier aufeinanderfolgenden Tagen bietet das Festival Orgelmusik erster Klasse. Zu Gast sind sowohl internationale Berühmtheiten der Orgelszene, als auch hochtalentierte, aufstrebende junge Künstlerinnen und Künstler.

Die „Internationalen Hill-Orgel-Tage“ finden jährlich nach dem Hochfest Mariä Himmelfahrt (15.8.) von Mittwoch bis Samstag statt.

Archiv

2020
Keine Konzerte aufgrund der Corona-Pandemie